Seit kurzem entwickle ich wieder ein wenig mit Eclipse auf meinem Mac Mini. Mittlerweile ist das aber so extrem langsam, dass ich  schon kurz davor war zu verweifeln. Dann habe ich folgenden (naheliegenden) Tip gefunden. Danke an google und http://en.newinstance.it/2010/04/15/eclipse-slow-in-osx/! Einfach die Eclipse.app rechts anklicken und “Paketinhalt zeigen” auswählen. Ein, zwei Ordner tiefer findet ihr die eclipse.ini. Dort die Zeile -Dosgi.requiredJavaVersion=1.5 auf -Dosgi.requiredJavaVersion=1.6 stellen. Bei der Gelegenheit gleich noch die Speicherwerte erhöhen (hab sie mal verdreifacht, hab ja genug RAM :-D) und dann geht eclipse wieder ab wie man es von Windows gewohnt ist.